Doppelter Lewandowski in Wanneroo

No Comments »

Die Strecke in Wanneroo stellte die Fahrer vor eine schwierige Aufgabe, denn Überholmöglichkeiten sind dort rar. So hatten in Lauf 1 die Fahrer die besten Möglichkeiten, die das Qualifying am besten hinbekommen haben. Robin Frischkopf startete von der Pole und Thorsten Lewandowski direkt daneben. Thorsten war es auch, der Lauf 1 dann souverän nach Hause fuhr.Er kam vor Robin und Lukas ins Ziel.

RobinGleichzeitig bedeutete das für die drei, im 2. Lauf über 45 Minuten von ganz hinten zu starten. Aber sie bekamen unerwartete Hilfe vom Pole-Mann Jörg Unkelbach der die erste Kurve mit noch kalten Reifen vergeigte wie aus dem Lehrbuch und sich drehte. Damit sorgte er für ein reichlich Durcheinander im Feld. Am Ende war das Podium wieder genau so besetzt, wie in Lauf 1. Also erneuter Doppelsieg für Thorsten Lewandowski.

Beim nächsten Lauf in Queensland werden wir zum ersten mal Platzierungsgewichte in die V8 Cars einbauen um die Spitze ein wenig einzubremsen. Es handelt sich zunächst um einen Versuch. Nach dem Rennen wird beschlossen, ob wir damit weitermachen oder nicht.

Allgemein Januar 29th 2010

3. Lauf in Symmonds Plains – Doppelsieg für Robin Frischkopf

No Comments »
Race-Action in Symmonds Plains

Race-Action in Symmonds Plains

Für den dritten Lauf der V8 Supercars Serie ging es nach Tasmanien/AUS auf den Symmonds Plains Raceway. Wieder eine typische australische Strecke mit Rundenzeiten unter einer Minute und einem eher einfachen Layout, wo die Zuschauer reichlich Action erwarten können – und auch bekamen!
Die Strecke sorgte dafür, daß man jederzeit in Zweikämpfe verwickelt war und sich seiner Sache nie sicher sein konnte.

Beide Rennen konnte Robin Frischkopf für sich entscheiden. Dahinter wurde das Feld bunt durcheinander gewürfelt und sah teilweise Fahrer vorn, die man dort sonst nicht so oft findet.

Das lässt für den nächsten Lauf in Wanneroo/Barbagalla einiges erwarten. Die aktuelle Rangliste findet Ihr unter…ähem…RANGLISTEN. :-)

Allgemein Januar 20th 2010

Erneuter Doppelsieg von T. Lewandowski in Teretonga

No Comments »

TeretongaFür den zweiten Lauf der V8 Supercars Serie konnte der Rennzirkus auf der neuseeländischen Insel bleiben. Die Meinungen über Teretonga Park waren geteilt. Aber die knifflige Strecke versprach ein interessantes Rennen. Es ist alles andere als einfach die muskulösen Boliden auf den kleinen Strecken im Griff zu haben. Aber wer sagt, daß Racing einfach sein soll. ;)

In Lauf 1 konnte Stefan Hauenstein und Robin Frischkopf mit auf’s Podium und in Lauf 2 waren es Robin Frischkopf und Thorsten Zorn.

Wenn es für den nächsten Lauf auf das Australische Festland geht, wird das Grid hoffentlich wieder etwas besser gefüllt sein. Auch Symmonds Plains hält einige gemeine Kurvenkombinationen für Euch bereit. Die typisch australisch kurzen Rundenzeiten werden dafür sorgen, daß es niemandem langweilig wird. :)

Allgemein Januar 13th 2010

Doppelsieg in “Puke” von Thorsten Lewandowski

No Comments »

puke1Am Dienstag 5.1.10 startete die neue V8 Supercars-Serie auf der in Europa recht unbekannten Strecke von Pukekohe Park in Neuseeland.

Für alle war es das erste Rennen mit den australischen Dickschiffen. Das Streckenlayout in Pukekohe Park ist vergleichsweise einfach und erlaubt Rundenzeiten von deutlich unter einer Minute mit dem V8.  Fast jeder war ständig von Gegnern umringt. Das sorgte jederzeit für spannende Rennen.

Thorsten Lewandowski (Holden) gewann beide Läufe vor Robin Frischkopf

Der Rennzirkus zieht nun für den nächsten Lauf nach Teretonga (Neuseeland), wo abermals ein heisses Rennen erwartet werden kann.

Allgemein Januar 5th 2010

V8 Supercars – Rennkalender und Regeln

No Comments »

1. Pukekohe Park
2. Teretonga
3. Symmonds Plains
4. Barbagalla/Wanneroo
5. Queensland
6. Surfers Paradise
7. Aidelade GP
8. Lakeside GP
9. Phillip Island
10. Mt. Panorama 2006

Regeln:
Jeweils 2 Läufe mit fliegendem Start.

Quali 15 Minuten ab 20 Uhr. Danach Warmup
Rennen Lauf 1: 20 Minuten
Rennen Lauf 2: 45 Minuten mit komplett umgekehrtem Grid. (Der Sieger startet von hinten usw.)

Punktevergabe:
Wie bisher. Der letzte Fahrer erhält einen Punkt, der Vorletzte 2 Punkte usw. Der Sieger erhält einen Punkt mehr wie Fahrer am Start waren. Dieses Mal gibt es EIN Streichergebnis, welches am Saisonende hinzugefügt wird.

Zugelassene Fahrhilfen:
Traction Control auf Mittel, Kupplung und Automatikgetriebe. Selbstverständlich kann man alle Fahrhilfen auch abschalten.

Weiteres nach Absprache.

Allgemein Januar 3rd 2010

V8 Supercars – Downloadlinks

No Comments »

Den Download für die V8 Supercars findet Ihr HIER
Wir fahren die letzte Version 1.3
Wenn Ihr eine frühere Version habt, genügt der Patch auf 1.3
Wenn Ihr noch nichts habt, könnt Ihr Euch die 1.3 Full Standalone Version laden.

Die Tracks für unsere Serie findet Ihr in 2 Trackpacks.
Trackpack1
Trackpack2
und die Strecke von Teretonga gibt es HIER

Allgemein Januar 3rd 2010