Zolder – 2. Rennen

Add comments

Zolder2 Der zweite Renntag des Mercedes 190 Revival Cups fand im sonnigen Zolder, unweit der deutschen Grenze statt. Dieses Mal konnte man kaum Trainingszeiten im Forum sehen. Alle spielten scheinbar mit verdeckten Karten. Dennoch kam es nicht überraschend, daß die ersten Drei vom Nürburgring, Thorsten Lewandowski, Robin Frischkopf und Stefan Hauenstein, auch in Belgien wieder das Renngeschehen bestimmten. Allerdings gab es dahinter dieses Mal nicht so ausgeprägte Zweikämpfe, da die Platzierungswechsel meist von Fahrfehlern verursacht wurden. Zolder hat es in sich – besonders die Schikane nach der Gegengeraden. Zolder1

Der Gewinner des Tages war Robin Frischkopf mit einem Sieg und einem zweiten Platz. Er fährt auch als Tabellenführer nach England. Den zweiten Lauf gewann Thorsten Lewandowski. Die beiden setzen sich zusammen mit Stefan ‘DARKER’ Hauenstein ein wenig vom Feld ab – dahinter bleibt es weiter spannend.

Allgemein Dezember 8th 2009

One Response to “Zolder – 2. Rennen”

  1. DARKER Says:

    Schöne Bilder. Leider funktioniert bei mir das Replay nicht. War mal wieder ein spannendes Rennen. Beim zweiten Rennen habe ich in Führung liegend in der letzten Runde noch einen kleinen Fahrfehler gehabt, der mich dann den Sieg kostete. Schade.
    Aber ich freue mich schon auf Donington Park.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.